Kinderheim für Gehörlose in Pytalovo, Russland

Mitgliederversammlung am 06.11.2021
15. August 2021
 

Kinderheim für gehörlose und schwerhörige Kinder in Pytalovo

Das Pytalovo-Kinderheim für gehörlose und schwerhörige Kinder befindet sich in Pytalovo, Russland, einer kleinen Stadt in der Region Pskov, etwa 450 km südwestlich von St. Petersburg. Das Kinderheim unterstützt Kinder von 4 bis 19 Jahren aus sehr armen Familien. Die Kinder werden von gehörlosen Lehrern unterrichtet. Die Ausbildung konzentriert sich auf die Bedürfnisse gehörloser und schwerhöriger Kinder.

Je nach Bedarf werden Kinder einen Teil des Tages oder der Woche einzeln oder mit einer kleinen Gruppe anderer gehörloser Kinder in einer speziellen Einrichtung unterrichtet. Das Kinderheim bietet Kindern eine Vielzahl außerschulischer Aktivitäten, einschließlich Sport. 57 Kinder leben im Kinderheim. Diese Kinder sind häufig Opfer schlechter sozialer Bedingungen, Familienzusammenbruch, Armut (Familien, die unterhalb der Armutsgrenze leben) und mangelnder Erziehungskompetenz. Die meisten dieser Kinder kommen aus kleinen Dörfern. Die Familien der Kinder haben weder Zeit noch Geld, um sich um die Sonderpädagogik ihrer Kinder zu kümmern. Deshalb verbringen viele Kinder ihre Kindheit im Kinderheim.

Ziel der Unterstützung war die Schaffung optimaler Bedingungen für das Lernen und die Entwicklung von Sprache und Gehör für gehörlose und schwerhörige Kinder, hierfür wurde dem Kinderheim von OeH technische Unterstützung, wie Laptops, Projektoren, und spezielle Interaktive Konsolen zur Verfügung gestellt, um diese Kinder optimal fördern zu können.